Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback





http://myblog.de/asoleil

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wieder einmal bricht alles um mich herum zusammen. Ich hab mittlerweile nicht mehr die Kraft es aufrecht zu erhalten, den ich bin am ende wirklich am ende.
14.11.14 21:20


Ich bin allein in meinem Zimmer, der Schmerz, der Hass wird immer schlimmer. Die Wut in mir bricht langsam aus, ich muss hier raus. Doch keine Tür, kein einziges Fenster. Ich renne gegen die weiße Wand, schlage zu mit meiner Hand. Der Raum ist klein, kalt wie Eis. Die Wand hart wie Stahl, ausgeliefert wie am Marterpfahl. Keiner der mein schreien hört. Keiner der mir Freiheit schwört. Keiner sieht das fließende Blut. Keiner spürt in mir die Wut. Ich atme schwer, der Sauerstoff fehlt. Die Dunkelheit, die Angst mich quält. Meine Augen werden schwer, sie blicken nicht, sind vollkommen leer. Mein Leben hat ein Ende gefunden, doch keine Heilung für die Wunden. Mein Grab, es ist der kalte Raum. Mein Wunsch erfüllt, man glaubt es kaum.
10.11.14 19:56


Bitte Leben lass mich gehen, ich kann das alles nicht mehr sehen. Ich kann das alles nicht ertragen, ich will einen Schritt nach vorne wagen. Nein, ein Schritt ist nicht genug, und es wäre auch nicht klug. Ich will nicht am Abgrund stehen, sondern Schritte nach vorne gehen, bis mein Körper keinen Halt mehr findet, und der Tod sich an mich bindet. Nie mehr rote Tränen weinen, und nicht mehr alleine sein. Oh Tod, reich mir deine Hand zieh mich mit in dein schönes Land. Oh Leben, lass mich bitte gehen, ich kann dich einfach nicht mehr sehen.
10.11.14 19:47


WARUM???

Ich sitze da Tränen im Gesicht Tränen gegen die ich mich nicht wehren kann. Ich fühle mich allein, missverstanden Ich schweige weine vor mich hin, obwohl ich am liebsten laut schreien möchte. Warum versteht mich niemand?? Warum hilft mir keiner?? Fragen die ich nicht zu stellen wage Fragen vor deren Antwort ich mich fürchte. Warum?? Bin ich schlecht? Liegt es an mir? Ist es meine Schuld, das alle gegen mich sind?? Ich weiß nicht, wie ich mich ändern könnte. Denn alles was ich tue ist falsch. Alles was ich sage wird missverstanden. WARUM??? Ich spreche die gleiche Sprache wie Sie alle und doch versteht mich keiner. WARUM??
10.11.14 19:43


Ich suche seit Jahren nach dem Grund um geliebt zu werden, doch ich finde keine Antwort. Jetzt bin ich müde, so müde. Ich habe keine Kraft mehr zu suchen. Ich werde einfach verschwinden. Das ist es doch was ihr wollt oder etwa nicht?
10.11.14 19:38


Letzter Ausweg!

Ich bin mal wieder an dem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr will. Wo mir alles egal ist. Wo mir eh keiner Helfen kann. Jeden Tag habe ich die Bilder im Kopf und die Gedanken, aber keinen Interessiert es.. Ich zerbreche jeden Tag ein stück mehr.. Ich kann nicht mehr, ich will endlich dass das aufhört.! Am Liebsten würde ich einfach wieder das Messer auf die Pulsader legen und sagen "das war's für immer"...
10.11.14 19:26


Eine kälte in mir.

Jeden Tag, habe ich die Bilder vor mir, jeden verdammten Tag kommt wieder alles hoch, ich komm damit nicht klar. Nach außen tu ich so als ob alles "super" wäre, das es mir gut geht und das ich keine Probleme haben, aber eigentlich ist es nicht so. Ich zieh mich zurück, lass alle reden, die können eh nicht Helfen, ich muss damit alleine klar kommen, auch wenn es heißt endgültig den Letzten Schnitt zu machen... Mich brauch keiner, ich bin für alle nur eine lasst und keiner weiß wie es in mir aussieht.. Am besten ich bin weg und das für IMMER!!!
1.4.14 14:50


Ich bin OK. Falsch!

Ich bin Ok. Falsch! ich bin am Sterben. Dieses Mädchen vor mir im Spiegel, hat keine Lust mehr zu leben. Ich seh es ihr an. Sie ist schwach. Ihre Arme voller Narben weil sie kein anderen Ausweg findet. Sie liebt den Schmerz. Sie brauch Hilfe. aber diese Hilfe kann ihr keiner geben. Sie lebt noch, aber ihre Suizid Gedanken auch! Alle hassen sie, und sie lässt es sich nicht anmerken. Doch irgendwann ist sie nicht mehr da. Dieses Mädchen, bin Ich. Ich weiß nicht warum mich alle so hassen, Aber .. Jetzt tu ich es auch. Ich will sterben, also wozu noch Atmen! Ich hab das Gefühl, wenn einmal was gutes kommt, es mir wieder genommen wird. Ich bin nicht Perfekt. Niemand ist es. Aber ihr wollt es nicht Wahr haben.
8.2.14 14:07


Gestern war wieder so ein Tag...

Gestern war wieder so ein Tag... Ich dachte ich kann mit Alkohol meine Probleme lösen, nur das war mal weider keine Lösung. Dadurch hab ich mich nur wieder selbst verletzt. Und muss mit den Schmerzen und Naben selbst klar kommen. Ich kann das alles einfach nicht mehr, mir ist alles zu viel. Nur keiner merkt es...
19.1.14 14:22


Träumen kann jeder aber seine Träume auch umzusetzen das schaffen nur die wenigsten..!
13.1.14 21:28


Freiheit bedeutet Verantwortlichkeit. Das ist der Grund, weshalb die meisten Menschen sich vor ihr fürchten.
13.1.14 21:27


Egal wie schnell man weg läuft, der Schmerz wird dich immer wieder einholen.
13.1.14 21:21


Ich frage mich warum

Oft frage ich mich, warum ich gewisse Dinge erlebe und gewisse Gefühle habe. Warum ich mir über gewisse Menschen Gedanken mache und warum es nicht einfach leichter oder manchmal anders sein könnte. Vor allem aber frage ich mich, warum so vieles auf der Welt unverständlich ist und auch scheinbar bleibt. Warum, warum und warum?! Verdammt, ich finde keinen Knopf bei dem ich gewisse Ansichten, Gedanken und Gefühle ausschalten kann. Ich habe auch keine Fernbedienung oder Anleitung für's Leben, aber ich habe meine Erfahrung, meinen Verstand und auch ein Herz. Oftmals streiten sich mein Verstand und mein Herz und was sich daraus ergibt, ist neue Erfahrung. Jeder noch so kleine Schritt, jeder Schlag meines Herzens und auch jeder Gedanke und jedes Gefühl, könnten eine Antwort zu einer dieser "Warum-Fragen" sein. So folge ich meinem Verstand und meinem Herzen bedacht, ich versuche sie im Einklang zu bringen, um mich selbst immer wieder neu zu entdecken. Auch deren Streit folge ich bedacht, denn auch dieses lässt mich manchmal sehen, fühlen und auch leben. Ich frage mich ein letztes mal "warum"?! Weil ich so bin, wie ich bin!
13.1.14 21:09


Die Wahrheit tut weh.

Die Wahrheit tut weh. Im Grunde genommen will niemand die Wahrheit hören, ganz besonders nicht, wenn sie einem nahe geht. Manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir dem anderen nicht mehr geben können, als die Wahrheit. Manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir sie laut sagen müssen, damit wir sie selber hören. Und manchmal sagen wir die Wahrheit, weil wir einfach nicht anders können. Manchmal ist es aber auch so, dass wir die Wahrheit sagen, weil wir dem anderen wenigstens das schuldig sind!
13.1.14 21:01


Immer wieder erinnert.

Ich werde immer wieder dran erinnert wenn ich nur das Wort Alkohol höre. Dann hab ich wieder alles vor meinen Augen, es kann nicht so weiter gehen. Ich will das los werden..
13.1.14 19:07


Schon wieder so ein Morgen

Schon wieder so ein morgen wo ich nicht mehr möchte. Wieder die gedanke die mich in der Nacht nicht in ruhe gelassen haben. Und das alles nur wegen dir.! Es ist es zwar schon 3 Monate her, trotzdem kommen sie Gedanken wieder hoch was du mir angetan hast.
13.1.14 08:31


Kennt ihr das?

Ich mach und tu nur noch alles für andere. Damit die zufrieden sind, aber ich selbst bekomme nicht einmal was zurück. Kurze Zeit haben sie mal gefragt wie es mir geht, weil was vorgefallen ist, aber es hielt nur 2 Tage, danach war ich ihn wieder scheiß egal so wie immer... Niemand weiß wie es mir geht, oder was ich mir schon angetan habe, noch nicht mal das sichtbare haben sie mitbekommen. Das ist echt traurig, aber so weiß man wenigstens wie viel man den wert ist.! Wenn ich was mache, werde ich nur angemeckert, wenn ich nichts mache muss ich mir anhören dass ich nie was tu nur die anderen. So kann es nicht mehr weiter gehen, ich zerbreche bald echt an allem und möchte gerne ein Ende setzen mit dem ganzen...
12.1.14 19:35


Für alle soll ich die Kämpferin sein, nun das bin ich nicht mehr. Ich war immer für alle da, hab sie unterstütz und getan was ich konnte. Geholfen weil ich dachte mir hilft auch jemand, da hab ich wohl falsch gedacht, keiner hilft mir. Es kommt nur die frage ob alles okay ist, meine Antwort lautet wie immer Ja alles OK.. Nichts ist in Meinem Leben OK...
12.1.14 19:04





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung